In der Autowaschstrasse

In der Autowaschstraße

Die Harish-Mukherjee Straße in KalkuttaDie samstägliche Autowäsche ist gleichermaßen Ritual wie Sinnbild spießbürgerlichen Schaffens. Was früher meist im Vorgarten gemacht wurde – ein Mann, ein Auto, ein Schwamm – ist mittlerweile weitgehend automatisiert. Die Reinigung erfolgt nun entweder in mit Hochdruckreinigern ausgestatteten Do-it-yourself-Waschanlagen oder man fährt bequem zur Auto-Waschanlage. In Indien lebt sie fort, die innige Dreiecks-Beziehung Mann-Auto-Schwamm. Wenn auch institutionalisiert. Die Harish-Mukherjee-Road in Kalkutta ist eine Straße der Autowäscher. Die indische Form der Waschstraße. Am frühen Morgen ist die Straße gelb umrandet. Die Reihe von Taxis zieht sich bis zum Horizont. An den Pump-Brunnen stehen Männer mit Eimern um Wasser an. Andere polieren fleißig Blech und Innenbereich der Fahrzeuge. Bevor die Hitze des Tages einsetzt, ist das Treiben besonders ansehnlich. Vor dem Einsetzen des unbändigen Verkehrsstromes kann man noch gemütlich auf der Straße laufen. Und von dort hat man auch einen besseren Blickwinkel auf die vielen herrschaftlichen Häuser, die die Straße säumen. Man kann in Ruhe die Stadt beim Aufwachen beobachten. Hunde werden ausgeführt, Menschen machen im Park Gymnastik oder laufen Runden. An den Teeständen sitzen Männer beim Zeitunglesen, oder in kleinen Gruppen zum Gespräch. Der Geruch von Bidis wabert über ihren Köpfen. Die indische Minizigarette, etwas Tabak eingerollt in ein Blatt, gilt als exquisite Vorbereitung des Darmes auf die erste Tagesaufgabe. Blumenverkäufer finden ihre Kunden in gläubigen Hindus, die zum Opfergang an einem der vielen kleinen Schreine unterwegs sind. Und am Ende der Straße, im Umfeld eines Sikh-Tempels, kann man bei einem Ton-Pott voll Tee, oftmals als bester der Stadt gepriesen, gut die Eindrücke des Morgenspaziergangs noch einmal Revue passieren lassen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s