Sicher ist sicher

Being on the safe side

Cyclist

Radfahrer

Der Polizeichef von Siliguri radelt – ein großes Lob dafür – zur Arbeit, und schließt im Innenhof des Polizeireviers gewissenhaft sein Fahrrad ab. Gewohnheit, Vorsicht oder ein Statement zur Sicherheit von Polizeirevier-Innenhöfen? Ein hohes Tor, immer verriegelt, und ein Wachhund – in unserem Innenhof haben wir tagsüber die Fahrräder lange nicht abgeschlossen. Bis uns der Wachmann seine Sorge mitgeteilt hat, sie könnten gestohlen werden. Wir haben seinen Rat befolgt. Wir wollen uns ja kulturell nicht ins Abseits stellen. Zur Sicherheit.

A group of sleeping street dogs, no dog piles in sight

Ein friedlich schlafende Gruppe von Straßenhunden, weit und breit keine Tretminen in Sicht.

A group of sleeping street dogs. No dog piles in sight.

In Europa lauern aber Gefahren, denen man hier eher selten begegnet. Herren- (und damen-) lose Hunde sind ein alltäglicher Anblick. An fast jeder Ecke stehen welche, oder sie liegen in Hauseingängen, oder mitten auf der Straße. Sie ernähren sich von Abfall und vertreiben sich die Zeit mit Revierkämpfen. Nun treibt uns die Frage um, warum so wenig ‘Tretmine’ herumliegen. Kriegen die Hunde weniger zu fressen, sodass auch die Ausscheidungsmasse entsprechend geringer ist? Oder haben sie spezielle Stuhlgangreviere, fernab von Fusswegen? Es ist ein Faszinosum: Während man in Berlin vielerorts auf Zehenspitzen mit großer Voraussicht durch die Straßen balancieren muss, kann man hier getrost den Blick schweifen lassen. Es ist erstaunlich, aber es gibt kaum Hundehaufen. Da sind Kuhfladen schon ein weitaus alltäglicherer Anblick. Und die sind so groß, dass man gute Chance hat sicher mit sauberen Schuhen durch die Welt zu gehen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s